Heilsteine Beispiel Rauchquarz

Heilsteine A-Z, Rauchquarz Rauchquarz

Körperlich soll er vor Muskelerkrankungen, vor allem der Herzmuskeln, schützen. Er wirke spannungslösend und schmerzlindernd, festige das Bindegewebe und entstöre Narben. Auch werden ihm erhöhte Zeugungsfähigkeit und Empfängnisbereitschaft nachgesagt. Auch wurde in der Naturmedizin beobachtet, dass der Rauchquarz während der Schwangerschaft das Fruchtwasser kontrolliere und die Fruchtblase stärke.

Rauchquarzrohsteine LSeelisch wirke er stressabbauend, lindere depressive Stimmungen und erhöhe die emotionale Belastbarkeit. Bei Entwöhnungen und Entziehungskuren könne er unterstützen, da er Willenskraft, Gedächtnisleistung und Konzentration fördern soll. Als Halskette getragen lindere der Stein Ängste und Neurosen.

Dieser Stein wird sowohl als Trommelstein, wie auch als Handschmeichler oder Kette gerne verwendet. Als Kugel, Anhänger und Donut ist er ebenfalls sehr beliebt. Rauchquarz kann außerdem sehr gut als Edelsteinelixier angesetzt und eingesetzt werden.Rauchquarztrommelsteine M

Rauchquarze findet man in den Varianten hellbraun bis fast schwarz, aber immer leicht durchscheinend. Diese Farbgebung entstand durch extrem hohe Hitze vor vielen Millionen Jahren. Rauchquarz wird vorwiegend in Australien, Brasilien, den USA und den Alpen gefunden.

Rauchquarzkristalle MDie alten Griechen sahen im Rauchquarz einen „erwachsenen Bergkristall", während er in arabischen Ländern als Stein der Freundschaft und Treue verehrt wurde, der sich bei drohender Gefahr verfärben solle. Die Römer trugen ihn, nachdem Schmerzen abgeklungen waren, weil er neue Lebenslust und Lebenswillen verleihen sollte.

Rauchquarzrohsteine SDer Rauchquarz wird dem Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober), sowie dem Wurzel- und Stirnchakra zugeordnet (1. und 6. Chakra).

1-2 Mal im Monat sollte der Stein unter fließendem Wasser gereinigt werden und in einer Schale aus Bergkristall und/oder Hämatit gereinigt und neu aufgeladen werden